Die Geschichte von MOGUL

Die Firma MOGUL METALLIZING GMBH wurde 1965 in Solingen Deutschland als Tochterfirma des amerikanischen Unternehmens MOGUL METALLIZING COMPANY OF AMERICA (gegründet 1924) errichtet.

MOGUL METALLIZING COMPANY OF AMERICA war ein Pionier auf dem Gebiet des thermisches Spritzens und hat unter anderem das Stabflammspritzen mit oxidkeramischen Stäben entwickelt.

Heute ist der Standort der MOGUL METALLIZING GMBH in Sachsen-Anhalt (Deutschland) und die Firma ist Teil der TLB Gruppe (TL-BeteiligungsgmbH Österreich). Ein Teil der Produktion erfolgt auch im Rahmen der Schwesterfirmen der MOGUL METALLIZING GMBH.

Die wichtigsten Produktgruppen von MOGUL METALLIZING GMBH sind:

  • Anlagen für das thermische Spritzen (Pulverauftragsschweißen, Pulverflammspritzen, Drahtflammspritzen, Stabflammspritzen, Lichtbogenspritzen, Hochgeschwindigkeitspulverflammspritzen (HVOF) und Plasmaspritzen

  • PTA (Plasmapulverauftragsschweißanlagen) komplett mit Automatisierung (Anlagen und Zusatzwerkstoffe)

  • Werkstoffe für das thermische Spritzen (Pulver, oxidkeramische Stäbe und Drähte für die oben genannten Verfahren)

  • Peripherienanlagen für das thermische Spritzen und PTA Schweißen (Automatisierung, Schallschutzkabinen, Filtersysteme, Absauganlagen und Strahlanlagen)

  • Zubehör (Anwenderschutz für die genannten Verfahren, Abdeckpasten und –bänder, Geräte für die Qualitätskontrolle usw.)

 

MOGUL METALLIZING GMBH ist ein weltweit agierendes Unternehmen. Anlagen und Werkstoffe sind auf allen fünf Kontinenten zu finden.